Teilnahmevoraussetzungen

Was benötige ich als Teilnahmeberechtigung?

  • Studierende der Uni Mainz
    Wenn Ihr an der Uni Mainz eingeschrieben seid, berechtigt ein gültiger Studierendenausweis zur Teilnahme. Ein zusätzlicher Sportausweis ist nicht erforderlich.
  • Studierende an der Hochschule Mainz
    Ihr benötigt einen Sportausweis, den Ihr mit Eurem gültigen Studierendenausweis und einem Paßbild kostenlos im AHS-Büro bekommt.
  • Bedienstete und Azubis der Uni Mainz
    Ihr benötigt einen Bedienstetenausweis. Den bekommt Ihr mit einem entsprechenden Statusnachweis (z. B. Arbeitsvertrag, Gehaltsabrechnung) und einem Paßbild im AHS-Büro für 10 Euro im Semester.
  • Externe
    Ihr könnt teilnehmen, wenn Ihr im AHS-Büro Mitglied im Förderverein des Hochschulsports werdet. Der Jahresbeitrag beträgt 84 Euro.

Alle anderen können sich im AHS-Büro einen Schnupperausweis besorgen. Dabei handelt es sich um eine kostenlose Einmal-Eintrittskarte, die zur Teilnahme an einer AHS-Veranstaltung berechtigt. Gerne können wir bei Terminschwierigkeiten wegen der Öffnungszeiten behilflich sein. Wendet Euch an uns.

Gibt es eine Teilnehmerbegrenzung?

Wir haben keine Teilnehmerbegrenzung. Zu Beginn des Semesters kommen zwar viele Neulinge, nach 3-4 Wochen sind das aber schon viel weniger.

Kann ich ohne Voranmeldung kommen?

Wer eine Teilnahmeberechtigung zum Allgemeinen Hochschulsport hat, kann jederzeit unangemeldet auf die Matte kommen. Mitmachen ist immer möglich – sollte aber ausgerechnet das Ende der vorlesungsfreien Zeit sein, dann machen wir eher Fortgeschrittenen-Training und gehen weniger auf Anfänger speziell ein. Im schlimmmsten Fall muss man zwischendurch für eine Weile nur zugucken.
Gäste mit Aikidoerfahrung und ohne Teilnahmeberechtigung finden hier nähere Informationen. Wer nicht in einem anderen Dojo Aikido übt, der benötigt einen Schnupperausweis (s. Teilnahme-Berechtigung).

Wann kann ich bei Euch einsteigen?

Neueinsteiger sind bei uns jederzeit willkommen, jedoch wird zu Anfang eines jeden Semesters ganz speziell auf Anfänger eingegangen, sodass ein Einstieg hier empfehlenswert ist.

Anfangen kann man trotzdem jederzeit. Das Wasser, in das man springt, ist später im Semester nur etwas kälter. Allerdings ist das Training so flexibel aufgebaut, dass man nicht unbedingt von vorne teilnehmen muss. Anfangen kann man sowieso immer nur jetzt.

Ich bin auf der Durchreise und würde gerne mit trainieren?

Gäste sind uns jederzeit willkommen. Bitte vorher kurz bescheid geben, damit wir das Thema Teilnahmeberechtigung über den AHS kurz besprechen können. Sonst lauft Ihr Gefahr, an der Einlasskontrolle hängen zu bleiben. Solltet Ihr ausnahmsweise ohne Anmeldung an der Tür stehen und nicht hineinkommen, dann sagt der Einlasskontrolle, dass Ihr den Übungsleiter holen sollt.

Was kostet das Training?

Es entstehen die folgenden Kosten. Da wäre zunächst die Teilnahme-Berechtigung. Für Externe kostet das 84 Euro im Jahr. Ein Anzug kostet ca. 35 Euro. Das Getränk in der Kneipe – na ja, das wisst Ihr selbst. Wer dann im Aikido hängen bleibt, wird regelmäßig auf Lehrgänge fahren. Die entstehenden Kosten sind je nach Lehrgang unterschiedlich.